Matyszak, Philip

Alltag und Leben im Alten Rom

320 Seiten
gebunden mit Schutzumschlag
Übersetzt von
Mayer, Felix

7,95 inkl. MwSt.

Spätsommer 137 n. Chr. – das Römische Reich ist auf dem Höhepunkt seiner Macht und Blüte. Die Hauptstadt Rom ist der Nabel der Welt, ein prosperierender Hotspot, der Menschen aus allen Teilen des Imperiums anzieht. Doch wie gestaltet sich ihr Alltag? Welche Sorgen, welche Ängste, welche Hoffnungen und Wünsche treiben sie um? Dieses Buch führt uns 24 Stunden lang an der Seite von 24 Bewohnern durch das antike Rom. Vom Sklaven bis zum Senator, von der vestalischen Jungfrau bis zur Prostituierten, von der Wäscherin bis zum Gladiator – 24 Biografien, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, zeichnen ein faszinierendes und fesselndes Bild des pulsierenden Lebens der »ewigen Stadt« am Tiber unter Kaiser Hadrian.

Vorrätig

Zusätzliche Information

Größe130 × 200 mm
Seitenzahl

320

Einbandart

gebunden