Gogol, Nikolai

Aufzeichnungen eines Wahnsinnigen

80 Seiten
gebunden
Übersetzt von
Eliasberg, Alexander / Überarb. Kilian, Kai

3,95 inkl. MwSt.

‚Seit Gogol ist die russische Literatur komisch‘, attestierte einst Thomas Mann dem Meister des absurden und doch so tiefsinnigen Humors. Hier sind zwei Paradebeispiele für Gogols einzigartige Erzählkunst vereint: In den ‚Aufzeichnungen eines Wahnsinnigen‘ gleitet der Titularrat Poprischtschin immer weiter hinab in eine grotesk verzerrte Welt des Irrsinns, bis sie schließlich vollkommen von ihm Besitz ergreift. Der Newski-Prospekt, Petersburgs Prachtboulevard, ist in der gleichnamigen Erzählung Schauplatz einer kurzen Begegnung zweier Herren, die schmerzlich erfahren müssen, dass die Kluft zwischen mondänem Schein und ernüchternder Realität unüberbrückbar ist.

Vorrätig

Zusätzliche Information

Gewicht151 g
Größe122 × 187 mm
Seitenzahl

80

Einbandart

gebunden