Wilde, Oscar | Gierl, Florian

Das Gespenst von Canterville

Comic frei nach Oscar Wilde
48 Seiten
gebunden

7,95 inkl. MwSt.

Comic meets Literatur … F.J.G. zeichnet in seinem zweiten Comic (nach „Odysseus“) mit spitzer Feder und viel Humor die Literaturvorlage „Das Gespenst von Canterville“ von Oscar Wilde.

Man hatte Hiram B. Otis gewarnt, bevor er Canterville kaufte: In diesen Mauern spukt es. Doch völlig unbeeindruckt von solch allzu britischem Aberglauben bezieht der amerikanische Botschafter mitsamt seiner Familie das neu erworbene Domizil. Bald schon machen besonders die Kinder dem tatsächlich dort hausenden Gespenst das Dasein zur Hölle, bis die kleine Virginia sich seiner erbarmt. Mit einer gehörigen Portion Humor illustriert dieser Comic frei nach Oscar Wilde den Zusammenprall der Alten mit der Neuen Welt.

Voraussichtlich lieferbar ab
31.03.2018

Vorrätig

Zusätzliche Information

Größe220 × 300 mm
Seitenzahl

48

Einbandart

gebunden