Molière

Der Menschenfeind

80 Seiten
gebunden
Übersetzt von
Graf Baudissin, Wolf

3,95 inkl. MwSt.

Alceste, Misanthrop und überzeugter Verächter einer von Heuchelei und Genusssucht durchsetzten Gesellschaft, verliebt sich ausgerechnet in die schöne Célimène, eine Königin der Salons, jener Welt, die Alceste zutiefst verabscheut. Molière erntete 1666 bei der Uraufführung seiner ‚tragischen Komödie‘ nur mäßigen Applaus. In der Folgezeit aber war es gerade ‚Der Menschenfeind‘, der Molières literarischen Rang nicht nur in Frankreich begründete. Bis heute begeistert ‚Le Misanthrope‘ in zahlreichen Neubearbeitungen und Wiederaufführungen ein großes Publikum.

Vorrätig

Zusätzliche Information

Gewicht153 g
Größe122 × 187 mm
Seitenzahl

80

Einbandart

gebunden