Gogol, Nikolai

Die toten Seelen

528 Seiten
gebunden
Übersetzt von
Röhl, Hermann

7,95 inkl. MwSt.

Nach seinem Erscheinen 1842 fand Gogols einziger Roman ein gewaltiges Echo – wahren Begeisterungsstürmen standen Empörung und Anfeindung gegenüber. Die widersprüchlichen Reaktionen entzündeten sich an der Romanhandlung: Von maßlosem Gewinnstreben getrieben, kauft ein ehemaliger Zöllner Gutsbesitzern verstorbene Leibeigene, ‚tote Seelen‘, ab, um die steuerlich noch als lebendig geführten ‚Besitztümer‘ gegen Kredite zu verpfänden. Gogols virtuoser Umgang mit Sprache sicherte ihm seinen Platz in der Weltliteratur.

Zusätzliche Information

Gewicht620 g
Größe125 × 202 mm
Seitenzahl

528

Einbandart

gebunden