Okakura, Kakuzo

Die Weisheit des Ostens

Kunst und Philosophie im alten Japan
224 Seiten
gebunden mit Schutzumschlag
Übersetzt von
Kilian, Kai

6,95 inkl. MwSt.

Im asiatischen Raum, besonders aber in Japan, sind Kunst und Weisheitslehren seit jeher untrennbar miteinander verknüpft – künstlerische Werke sind stets das Spiegelbild einer philosophischen Weltsicht, die unmittelbar aus dem alltäglichen Leben erwächst. Der japanische Kunsthistoriker Kakuzo Okakura (1863–1913), bekannt durch sein berühmtes »Buch vom Tee«, widmet sich in »Die Weisheit des Ostens«, erstmals 1904 erschienen, diesen Wechselwirkungen der Kunst mit Taoismus und Konfuzianismus und erweist sich dabei als ebenso begeisterter wie versierter Vermittler zwischen asiatischer Kultur und westlicher Welt.

Nicht vorrätig

Zusätzliche Information

Gewicht293 g
Größe187 × 122 mm
Seitenzahl

224

Einbandart

gebunden mit Schutzumschlag