Steiner, Gerhard

Ein kurzweilig Lesen von Till Eulenspiegel

Sämtliche Geschichten nach den ältesten Drucken neu erzählt von Gerhard Steiner
320 Seiten
gebunden mit Schutzumschlag
zahlr. Illustrationen von Werner Klemke

7,95 inkl. MwSt.

Die komischen Streiche und Possen des Till Eulenspiegel mit der Narrenkappe sind längst sprichwörtlich geworden: Bürger, Bauern und Priester gleichermaßen bekommen bei seinen »Eulenspiegeleien« ihr Fett weg. Das Volksbuch eines unbekannten Verfassers erschien im frühen 16. Jahrhundert und fand seinen Weg in alle Weltsprachen. In enger Anlehnung an die alte Ausdrucksweise werden die tolldreisten und manchmal im wahrsten Sinn des Wortes kackfrechen Geschichten in dieser herrlich illustrierten Ausgabe neu erzählt.

Nicht vorrätig

Zusätzliche Information

Gewicht390 g
Größe187 × 122 mm
Seitenzahl

320

Einbandart

gebunden mit Schutzumschlag