Zweig, Stefan

Joseph Fouché. Bildnis eines politischen Menschen

288 Seiten
gebunden

3,95 inkl. MwSt.

Zur Zeit der Französischen Revolution war Joseph Fouché gefürchtet und gehasst: geborener Verräter, armseliger Intrigant. Für Stefan Zweig war der Polizeiminister der Inbegriff einer ‚durchaus amoralischen Natur‘ – Grund genug, ihm eine seiner meisterlichen Biografien zu widmen.

Vorrätig

Zusätzliche Information

Größe122 × 187 mm
Seitenzahl

288

Einbandart

gebunden