Adler, Alfred

Menschenkenntnis

256 Seiten
gebunden

4,95 inkl. MwSt.

Die Individualpsychologie Alfred Adlers (1870–1937) gehört neben den Schulen Sigmund Freuds und C. G. Jungs zu den Grundpfeilern der modernen Psychologie. In seiner 1927 erstmals erschienenen »Menschenkenntnis«, die er als wissenschaftliche Disziplin begreift, sucht er das Gesetz der seelischen Entwicklung des Menschen grundlegend zu entwickeln, denn es ist »der wichtigste Wegweiser für jeden, der nicht dunklen Regungen verfallen will, sondern bewusst sein Schicksal aufzubauen bestrebt ist«.

Vorrätig

Zusätzliche Information

Gewicht310 g
Größe122 × 187 mm
Seitenzahl

256

Einbandart

gebunden