Berger, Johann

Paradoxien aus Naturwissenschaft, Geschichte und Philosophie

208 Seiten
gebunden

4,95 inkl. MwSt.

Der Physiker Johann Berger stellt die wichtigsten Paradoxien der Wissenschaftsgeschichte in für Laien gut verständlicher Weise vor und erläutert sowohl die Hintergründe ihrer Entdeckung als auch die Möglichkeiten ihrer Auflösung. Von den klassischen Paradoxien (»Achilles und die Schildkröte«) bis zu den Paradoxien der modernen Physik (»Zwillingsparadox«) spannt sich der Bogen. Eine vergnügliche Lektüre für alle, die Freude am Knacken harter Nüsse haben, und zugleich ein anregender Streifzug durch mehr als zweitausend Jahre Wissenschaftsgeschichte.

Nicht vorrätig

Zusätzliche Information

Gewicht271 g
Größe122 × 187 mm
Seitenzahl

208

Einbandart

gebunden