Kleist, Heinrich von

Penthesilea

128 Seiten
gebunden

3,95 inkl. MwSt.

»Küsse, Bisse, das reimt sich, und wer recht von Herzen liebt, kann schon das eine für das andre greifen.« Die Amazonenkönigin Penthesilea macht sich mit ihrem Jungfrauenheer im tobenden Krieg um Troja auf Beutezug und verliebt sich im Kampfgetümmel Hals über Kopf in den Griechen Achilles. Der Held erwidert ihre Gefühle, doch die leidenschaftliche Liebe der beiden steht unter schlechtem Stern, und ihre unheilige Verbindung steuert auf tragische Weise einem schrecklichen Ende entgegen. Kleists aufwühlend drastisches Trauerspiel (1808) zeigt eine Penthesilea der rauschhaften Extreme – sie ist sanft und grausam, Grazie und Furie zugleich.

Vorrätig

Zusätzliche Information

Gewicht199 g
Größe122 × 187 mm
Seitenzahl

128

Einbandart

gebunden