Russell, Bertrand

Philosophie des Abendlandes

Ihr Zusammenhang mit der politischen und der sozialen Entwicklung
864 Seiten
Paperback
Übersetzt von
Fischer-Wernecke, Elisabeth / Gillischewski, Ruth

9,95 inkl. MwSt.

Auch bald siebzig Jahre nach ihrem Erscheinen gehört Bertrand Russells ‚Philosophie des Abendlandes‘ unvermindert zu den bedeutendsten Klassikern der Philosophiegeschichte. Der berühmte Denker und Nobelpreisträger für Literatur ist hier niemals bloßer Chronist, sondern stets hellsichtige, meinungsstarke Partei mit dem Blick für gesellschaftliche und politische Hintergründe. Und so ist sein meisterlicher Streifzug durch gut 2500 Jahre westlicher Geistesgeschichte, von den Vorsokratikern über die Scholastik des Mittelalters bis zu den großen Denkern des 19. und 20. Jahrhunderts, bis heute eine erhellende Lektüre – lehrreich, streitbar, faszinierend.

Vorrätig

Zusätzliche Information

Gewicht890 g
Größe225 × 150 mm
Seitenzahl

864

Einbandart

Paperback