Anaconda (Hrsg.)

Postkartenbuch Expressionismus

22 Seiten
Paperback
durchgehend farbige Abbildungen

3,95

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts bewegte sich die Kunst in Deutschland und anderen Ländern in eine neue Richtung, gegen das bestehende Kunstverständnis und gegen den Impressionismus, hin zu reduzierten Motiven mit ausdrucksstarken Farben. Gerade in Deutschland wurde der Expressionismus von Künstlern der ‚Brücke‘ und der Vereinigung ‚Der blaue Reiter‘ geprägt. Ob z. B. Ernst Ludwig Kirchner, Otto Mueller oder Franz Marc, die Künstler protestierten mit ihren Bildern und ihrem Lebensstil gegen das Bürgertum. In diesem Buch im Postkartenformat findet man 20 ausgewählte Werke namhafter Künstler des Expressionismus.

Vorrätig

Zusätzliche Information

Gewicht111 g
Größe154 × 108 mm
Seitenzahl

22

Einbandart

Paperback