Zweig, Stefan

Schachnovelle

128 Seiten
gebunden mit Schutzumschlag

4,95 inkl. MwSt.

Für den kultivierten Großmeister Dr. B. ist das Schachspiel mehr als eine geistige Beschäftigung: Es wurde ihm einst zum Überlebensmittel, denn in der zermürbenden Einsamkeit seiner Gestapohaft hatte er aus dem strengen Regelwerk des Schachs seine Widerstandskraft gezogen. Nun trifft er auf den Weltmeister Czentovic, einen stumpfen Charakter, der mit mechanischer Präzision vorgeht. Zwei Spielhaltungen prallen aufeinander und mit ihnen zwei Lebenswelten. Die »Schachnovelle« ist das eindrucksvolle Vermächtnis des schließlich selbst am Leben verzweifelten Stefan Zweig.

Vorrätig

Zusätzliche Information

Gewicht205 g
Größe122 × 187 mm
Seitenzahl

128

Einbandart

gebunden mit Schutzumschlag