Dostojewski, Fjodor

Schuld und Sühne

800 Seiten
gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen, holzfreies Dünndruckpapier
Übersetzt von
Röhl, Hermann

15,00 inkl. MwSt.

Unter den fünf meisterhaften Romanen des großen russischen Dichters ist »Schuld und Sühne« neben »Die Brüder Karamasow« der wohl berühmteste und wirkungsmächtigste. In berauschender Sprache und ergreifenden Bildern erzählt der »größte Kriminalroman aller Zeiten« (Thomas Mann) die atemberaubende Geschichte des mittellosen Studenten Raskolnikow, der in fortschrittsgläubiger Verblendung einen Doppelmord begeht – und daran zerbricht. Er, der Verbrecher, sehnt sich fortan nach Strafe, um seine Untat zu sühnen, doch wahrhafte Rettung verspricht ihm allein seine Liebe zu der Prostituierten Sonja.

Vorrätig

Zusätzliche Information

Größe190 × 115 mm
Seitenzahl

800

Einbandart

gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen, holzfreies Dünndruckpapier