Zweig, Stefan

Verwirrung der Gefühle

Drei Novellen
256 Seiten
gebunden mit Schutzumschlag

6,95 inkl. MwSt.

In seinen Erzählungen blickt Stefan Zweig tief hinab in die Abgründe der Herzen, wo ‚phosphorhaft funkelnd die wahren, die gefährlichen Bestien der Leidenschaft umfahren‘. Das zeigt besonders die titelgebende Novelle dieser Sammlung, ‚Verwirrung der Gefühle‘: Seine starken homosexuellen Empfindungen für einen jungen Studenten stürzen einen Professor in tiefe Verzweiflung; sein von bürgerlichen Konventionen geprägtes Leben gerät aus den Fugen. Zweig ist ein Meister des eindringlich-
einfühlsamen Erzählens von der ‚condition humaine‘ in all ihren Schattierungen.

Nach der Erstausgabe von 1927.

Nicht vorrätig

Zusätzliche Information

Gewicht328 g
Größe122 × 187 mm
Seitenzahl

256

Einbandart

gebunden mit Schutzumschlag